Gummibärchen

Tränen glitzern, wie ein Eiskristall, der langsam fällt. Die Welt verschwimmt im Angesicht der Kälte. Alles dreht sich im Kreis, wie ein Karusell das nie stillsteht. Gedanken rasen durch den Kopf. Fragen werden zu einem meterhohem Turm. Antworten zu einem Schatz, der noch nicht gefunden wurde.

Eine Zukunft die man nicht sieht, eine Vergangenheit die man vergisst und eine Gegenwart die man nicht lebt. Fotos bleiben, Gedanken und Worte.

Gedanken die man nicht ausdrücken kann, weil nichts eine klare Gestalt annimmt.

Lieder … ich weis nicht mehr wohin und wie und warum.

Advertisements

Sternenstaub

Sag mir was mit dir ist,

du siehst so traurig aus.

Sag mir was du vermisst,

komm aus dir raus.

 

Hat es mit mir zu tun,

bin ich daran schuld?

Lass es nicht auf sich beruhen

ich hör dir zu, ich hab Geduld.

 

Ich war doch immer dein heller Stern

war immer für dich da.

Auf einmal bist du mir so fern,

wohin ist mein Fantasia?

 

Denkst du so wie ich hier dichte?

Warst du wirklich mein Stern?

Das ist das Ende einer Geschichte

und ich bin dir immer noch so fern.

PC-Freizeit

Wenn man sich so freut, dass man Leute mal wieder sieht die man schon so lange nicht mehr gesehen hat, an die man aber so viele Erinnerungen hat und die dir viel bedeuten, dann hat man doch eine gewisse Erwartung an die Person. Sei es das man erwartet, dass sie mit dir die gleichen Witze macht wie früher oder das du mit ihr so reden kannst wie früher oder was es auch immer ist und dann triffst du diese Person und merkst das es nicht so ist wie du erwartet hast. Du kannst nicht mehr über die Witze lachen oder kannst nicht mehr mit der Person reden und das obwohl dir nichts besonderes auffällt was sich verändert hat. Die Person an sich bleibt gleich und doch ist es anders und du weist nicht warum. Nach und nach geht die anfängliche Freude verloren und man fühlt sich allein. Man weis nicht wieso das alles so ist und man macht sich Gedanken. Du willst dich in irgendeiner Weise der Person nähern und wieder Zeit mit ihr so verbringen das eine schöne Erinnerung daraus wird, aber du schaffst es nicht und dann kommt schneller als du denkst wieder der Zeitpunkt an dem die Person wieder geht und du hängst alten Erinnerungen nach und weist nicht wieso nicht neue dazugekommen sind. Man fragt sich wie sich die Person verändert hat und das einzigste was man merkt ist, das nicht die Person sich verändert hat sondern das man sich selber verändert hat.

Und schon wieder hab ich neuen Stoff um mir den Kopf zu zerbrechen. Weil die Zeit einfach viel zu schnell vergeht und nur Erinnerungen bleiben.

Herbst

„Der Herbst ist ein zweiter Frühling, in dem jedes Blatt zur Blüte wird.“

Das bedeutet für mich, dass ein Wald zum Farbenmeer wird und ich in den Blättern alle Farbtöne von grün bis rot und braun sehe. Dieser Spruch zeigt wie es sein sollte, damit der Herbst zu einer goldenen und schönen Jahreszeit wird. So sollte es sein, oder besser gesagt: So war es früher.

Aber wenn ich jetzt in den Herbst rausschaue ist er einfach nur grau und trüb. Die Blätter verfärben sich nicht mehr, sondern werden sofort braun und fallen ab. Der Herbst ist nur noch regnerisch und kalt und ich vermisse die Tage, an denen der Herbst warum und freundlich und vor allem bunt war. Wo ist der zweite Frühling hin, oder sehe ich einfach nicht mehr die Schönheit dieser Welt, außer wenn man sie mir unter die Nase hält?

Geiles Leben, coole Zeit

Ach das Leben is doch einfach nur schön ^^

Ich bin so gut drauf. Fragt mich ned wieso, aber es is so. Das Leben zu genießen is doch viel schöner als nur die ganze Zeit Trübsal zu blasen und wenn man sich dabei auch noch total gut fühlt ist es gleich doppelt so gut. Dabei macht das Glücklich sein meist nur kleine Dinge aus. Wie zum Beispiel mit seinen besten Freundinnen sich den Arsch ablachen und scheiße baun oder einfach nur in den Sonnenuntergang schaun und sich gut fühlen. Ach, ich konnt grad echt nur noch mit nem dicken fetten grinsen durch die Gegend laufen, auch wenns morgen wahrscheinlich schon wieder andres aussieht, im Moment gehts mir einfach nur gut =)

-.-

Ich bekomm grad echt nichts auf die Reihe was mit den schreiben zusammenhängt. Ich weis auch nicht warum, aber ich komm mir so vor als würde ich mein Leben nur so vor mich hinleben. Und schon wieder ist ein Tag vergangen. Ich sollt mich echt mal raffen. ich komm garnemme aus dem Haus raus.

Ich weis auch nicht was ich jetzt hier so vor mich hinlaber ist bestimmt so gähn-sterbens-langweilig. Weil ich einfach nicht vorran komm. Zumindest hab ich so das Gefühl. All die Gedanken die sich Tag für Tag in meinm Kopf sammeln kommen nicht an die Ausenwelt und irgenwann dann mal hab ich sie wieder vergessen und sie wurden von neuen Gedanken verdrängt die auch nicht an den Tag kommen. Was soll das denn dann hier?

Herbst, trostlose Welt … ICH BRAUCHE FARBE

path_of_color_by_homigl141.jpg

JAT – 2. November 07 Waiblingen

Auf der Bühne stehen und einfach lossingen. Sich in die Melodie fallen lassen und sich befreit fühlen. Nicht auf das Publikum achten, sondern einfach sein Ding durchziehen. Strahlen, heller als die Scheinwerfer sein, mit einem Lächeln alle Leute umhauen. Spaß haben, glücklich sein, mit Gott sein. Wissen, dass man gut ist. Wissen, dass die Leute staunen. Wissen, dass Gott zuhört und sich freut. Wissen, dass all das, was passiert, in Erinnerung bleibt. Sich erinnern, sich später darüer freuen und mit dieser Erinnerung in jeden Tag leben.

Gestern war ich mit der Amelie als Tagesgast auf dem JAT in Waiblingen und schon die Hinfahrt war ein kleines Abenteuer. Wir sind mit dem Bus nach Ehningen gefahren und dort standen wir bestimmt 15min, weil die erste S-Bahn die wir nehmen wollten einfach ned kam und die zweite S1 4-5min verspätung hatte. Wir sind dann eingestiegen und wollten eigentlich in Rohr aussteigen, haben die Haltestelle aber verpennt. Sind dann in Österfeld ausgestiegen. Dort wollten wir in die S3 einsteigen. Aber da kam mindestens eine halbe Stunde keine Bahn. Die erste die dann wieder kam war die S1. In die sind wir dann auch eingestiegen und bis Bad Canstatt gefahren. Von dort sind wir in eine stehende S3 eingestiegen, in die kam nach 10min der Schaffner rein und meinte das die Bahn noch ungefähr 4 minuten warten muss auf die S2 die nach Schrondorf fährt über Waiblingen. Also sind wir in diese S2 rein und sind mit der nach Waiblingen gefahren und von dort zu Fuß zur Kirche gelaufen. Wir kamen natürlich total zuspät, aber das war dann auch nicht schlimm. Wir sind dann in den Musik-Workshop rein und haben erstmal die Lieder rausgesucht die wir singen wollten. Das waren Awesome God, Streets of London, There is none like you und Yes von Crushead. Dann haben wir schon ein bisschen geprobt und dann gabs Mittagessen. Spagetti. Danach ham wir weitergeprobt und Ame und ich haben bei Yes voll mitgegrölt, obwohl wir das Lied garnicht gesungen haben. Und am Abend gabs dann Abendessen und denn offenen Abend und die ganze Vorführung. Des war so geil auf der Bühne zu stehen und vor dem ganzen Publikum zu singen. Danach wurden wir von den Eltern vom Jonathan Körner eimgefahren (des is einer aus meiner Klasse, der auch mit in dem Workshop war). Wir waren 8 Leute + 2 Leiter in dem WS. Ich hab bei Awesome God und Streets of London mitgesungen. Es war so geil, ich muss aufjeden Fall irgendwann mal richtig mit auf JAT.

Halloween

Tja Leute ich meld mich au mal wieder. Tut mir echt Leid, dass ich es ned so oft schaff hier nei zu schreiben, obwohl ich ned mal weis wer das alles ließt. Egal, mir machts Spaß zu schreiben und mehr interessiert mich auch nicht xD aber das ist nicht wirklich der Grund warum ich jetzt reinschreib.

Filmenacht ist angesagt und zwar genau jetzt in diesem Augenblick. Ich hab zur Freier des Tages meine Mädels eingeladen … sprich Ame, Kathrin, Feli und Annika. Mein Bruder macht sichs selber bei nem Kumpel gemütlich und meine Eltern sind außer Haus. Sturmfreie Bude ist angesagt und wir ham jetzt schon 4 Filme durch. 1. Raise your voice … für alle die den ned kennen. Hillary Duff spielt mit und es geht um Terry die in einem Musikworkshop aufgenommen wird, aber zuvor ihren geliebten Bruder durch einen Autounfall verloren hat und sich so langsam aber sicher wieder traut richtig zu singen. Dann 2. Aquamarin, ein ziemlich alter Film mit Jojo, Emma Roberts und noch mal so einer xD. Es geht um zwei Mädels die eine Meerjungfrau „aufgabeln“ und ihr in drei Tagen die wahre Liebe zeigen müssen. War ein ziemlich lustiger Film, vorallem weil die Mädles sehr nach den Anmachtipps aus Zeitschriften gegangen sind. 3. + 4. High School Musical 1+2. Ich denk mal dazu muss ich nicht mehr viel sagen, außer … ich weis ich sollte aufhören bei allem mitzusingen wo ich den Text kann oder auch nicht. ^^ Jetzt ist Greace im „Laufwerk“ (wir schaun den auf Viedo) und ich kenn den Film überhaupt nicht und er ist urlat. Die Leute ham lustige Klamotten an. Aber das muss ja nichts heißen.

So, dass wars mit den Filmen. Getrunken ham wir nur Baileys und des au ned viel. Wir sind ja sooo brav =P Wir sind auch ohne Alkohol verrückt … aber sorry ^^ jetzt schau ich weiter den Film