Gummibärchen

Tränen glitzern, wie ein Eiskristall, der langsam fällt. Die Welt verschwimmt im Angesicht der Kälte. Alles dreht sich im Kreis, wie ein Karusell das nie stillsteht. Gedanken rasen durch den Kopf. Fragen werden zu einem meterhohem Turm. Antworten zu einem Schatz, der noch nicht gefunden wurde.

Eine Zukunft die man nicht sieht, eine Vergangenheit die man vergisst und eine Gegenwart die man nicht lebt. Fotos bleiben, Gedanken und Worte.

Gedanken die man nicht ausdrücken kann, weil nichts eine klare Gestalt annimmt.

Lieder … ich weis nicht mehr wohin und wie und warum.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s