Schnelle Welt

Vergesst alles was ihr wusstet
vergesst alles was ihr tut
diese Welt ist voll von Irrtürmern
viel zu schnell sinkt hier der Mut
Wenn ihr leben wollt dann schreitet
mit der Masse läuft der Strom
und Unwissen wird verurteilt
dann bleibt nur noch Spott und Hohn

Eine falsche Aussage bedrängt dich in die Not
bist du nicht auf dem neusten Stand wirst du gleich überholt
Jede kleine Tätigkeit kann deine letzte sein
in dieser Welt aus Geschwindigkeit ist alles schnell vorbei

Der Letzte wird zum Ersten wen er auf der Welle steht
und bist du hinterher hast du deine Chance schnell verfehlt
ein Trittbrett nach dem anderen sonst kommst du nicht voran
Pausen sind für Schwächlinge hast du das nicht erkannt

Vergesst alles was ihr wusstet
vergesst alles was ihr tut
diese Welt ist voll von Irrtürmern
viel zu schnell sinkt hier der Mut
Wenn ihr leben wollt dann schreitet
mit der Masse läuft der Strom
und Unwissen wird verurteilt
dann bleibt nur noch Spott und Hohn

Advertisements

Blaue Lagunen

Der Mond beobachtet die Menschen, die vor einer blauen Lagune sitzen, die blaue Lagune, die von Menschenhand geschaffen wurde und nicht natürlich ist.
Der Mond denkt zurück, so wie er die Menschen dort sitzen sieht und die Lagune beobachtet, zurück an die Zeit, in der die Lagunen noch echt waren, echt und kristallklar und blau, so blau wie der Himmel und der Frieden. Früher, als die Lagunen blau waren und nicht grau.
Der Mond erinnert sich, die Zeit wandert und er fragt sich warum mit den blauen Lagunen auch der Frieden gegangen ist?