Für jeden leuchtet ein Stern

Wenn du versuchst, so zu leben, wie Gott dich gemeint hat,
wenn du dein ursprüngliches Bild in dieser Welt sichtbar werden lässt,
dann trägst du dazu bei, dass diese Welt heller und heiler wird.

Wenn wir miteinander so leben, wie Gott es uns zutraut,
dann werden wir immer mehr die Nacht dieser Welt erleuchten
und zu Lichtträgern der Hoffnung werden.

Dort wo du lebst,
leuchtet dann mitten in der Nacht ein Stern,
auch wenn er noch so klein ist.
Aber dieser eine Stern verwandelt die Nacht.

– Anselm Grün

Traiding Yesterday – Shattered

This day’s ending is the proof of time killing all the faith I know,
knowing that faith is all I hold.

Glaube … Hoffung
Hinter dem Tränenschleier sieht man den Funken erlöschen. War er je groß? Jetzt verschwindet er.
Schwach.
Weil alles wieder von vorne anfängt. Weil der Glaube schwindet, die Hoffnung bricht. Weil der Sinn dahinter nicht erkennbar ist.
Was bleibt, wenn Glaube verlischt, aber Glaube das Einzige ist, was da war?
Tränen fallen.

And I’ve lost who I am
and I can’t understand
why my heart is so broken

Ich schaue in den Spiegel. Jemand starrt zurück. Aber ich kenne diesen Jemand nicht mehr. Ich will ihn trösten, er sieht so traurig aus, aber ich fasse an kaltes Glas.
Ich habe schon lange aufgegeben zu verstehen.
Ich finde keine Antwort aiuf die Frage. Warum bleibt unbeantwortet.
Nur das Gefühl, das Gefühl, schon tausend Mal erlebt, das bleibt.
Angst. Schmerz. Narben.
Im Herzen.
Kälte, Scherben. Zerbrochener Spiegel.

But I know
all I know
is that the ends beginning

Es hat nicht richtig angefangen. Es war keine Zeit dazwischen. Aber direkt nach dem Startschuss war doch das Gewissen, dass es vorbei ist.
Es fängt an, der Anfang vom Ende. Es ist da.
Schleichend hielt er Einzug und doch war da immer die Gewissheit, dass es vorbei sein wird.
Schneller als gewünscht und doch langsamer als gut ist. Zurück bleiben Bruchstücke.
Sie zeichnen den Weg, der nicht hätte beschritten werden sollen.
Schmerz. Trauer. Gewissen. Resignation. Angst.

There’s a light
There’s a sun
Taking all the shattered ones
to the place we belong
and his love will conquer all
yes his love will conquer all

Bist du da? Hilfst du? Fängst du meine Tränen, meine Scherben auf?
Hälst du was du versprichst?
Ich will dir glauben, will darauf hoffen, will auf deine Liebe vertrauen.
Gib mir die Kraft an dich zu glauben, auch wenn ich kein Vertrauen mehr habe.
Denn das liegt in Scherben.